Widerrufsbelehrung

RÜCKTRITTSRECHT/WIDERRUFSRECHT

1. Verbraucher können von Verträgen, die über den Webshop von Galileos abgeschlossen wurden, binnen 14 Kalendertagen – ohne Angabe von Gründen – zurücktreten. Für die Wahrung der Frist reicht es, wenn innerhalb der oben genannten Frist die entsprechende Erklärung abgesendet wird oder die Ware zurückgeschickt wird. Es gilt das Datum des Poststempels oder ein anderer, dessen Beweiskraft gleichstehender, Nachweis.
2. Beim Warenkauf beginnt die 14-Tagesfrist mit dem Eingang der Ware beim Kunden bzw. mit dem Tag, an dem der Kunde erstmals die Möglichkeit hat, die Ware vom Transporteur (z.B. Post, Paketdienst) abzuholen.
3. Bei über den Webshop abgeschlossenen Verträgen über sonstige (Dienst-) Leistungen (z.B. Workshops, Seminare), beginnt die Frist mit dem Tag des Vertragsabschlusses (Annahme durch Galileos, siehe Pkt. 4.).
4. Das Rücktrittsrecht besteht nicht:
- bei Dienstleistungen, mit deren Ausführung dem Kunden gegenüber vereinbarungsgemäß begonnen wird (z.B. Workshops, Seminare, Online Karteninstallation).
- bei Waren, die auf Wunsch des Kunden angefertigt oder verändert wurden bzw. Waren die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
- bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, wenn der Kunde die Versiegelung beschädigt oder geöffnet hat.
- bei (Einzel-) Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten.
5. Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Kunden erhaltenen Waren statt.
6. Diese Informationen gelten für das Rücktrittsrecht Österreichischer Kunden.

KOSTEN DER RÜCKSENDUNG DER WARE BEI WIDERRUF

Als Kunde haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware zu tragen. Für einen etwaigen Wertverlust der Waren müssen Sie nur dann aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.
Sie haften jedoch in keinem Fall für den Wertverlust der Ware, wenn Sie nicht von uns über Ihr Rücktrittsrecht belehrt wurden.

Treten Sie von einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten (wie z.B. E-Books) - sofern nicht die Ausnahme vom Rücktrittsrecht zur Anwendung kommt - zurück, so trifft Sie für bereits von uns erbrachte Leistungen keine Zahlungspflicht.